pixelio.de
Benjamin Franklin Bridge, Philadelphia (USA)

In Philadelphia (Pennsylvania) wurde im Jahre 1926 die Benjamin Franklin Bridge fertig gestellt. Der Entwurf für diese Brücke stammte von Leon S. Moisseiff, der später durch den Einsturz der Tacoma Narrows Bridge berühmt wurde. Verantwortlicher Ingenieur auf der Baustelle war Ralph Modjeski. Beratend tätig war Holten D. Robinson, der später mit David Steinman ein erfolgreiches Ingenieurbüro betrieb.

Die Hauptspannweite der Benjamin Franklin Bridge war nur 15m kürzer als die der St.Lorenzstrom Brücke in Quebec, der damals längsten Brücke der Welt. Moisseif holte sich diesen Rekord aber mit der 3 Jahre später fertig gestellten Ambassador Bridge in Detroit.

Die Benjamin Franklin Bridge führt über den Delaware und dient nicht nur dem Straßenverkehr, sondern wird auch von einer U-Bahnlinie genutzt.

Benjamin Franklin war Politiker und Naturwissenschaftler. Bekannt ist sein Experiment bei dem er mit einem Spielzeugdrachen die Wirkung von Blitzen untersuchte. Seine Arbeiten auf diesem Gebiet führten schließlich zur Entwicklung des Blitzableiters.