Herrad Taubenheim
Ponte Coperto, Pavia / Italien

Diese schöne überdachte Ziegelsteinbrücke führt in Pavia / Lombardei über den Ticino. In Italien wird sie auch "Ponte Vecchio" (Alte Brücke) genannt, was jedoch leicht zu Verwechslungen mit anderen italienischen Brücken führt, insbesondere mit dem berühmten Bauwerk in Florenz, das zur selben Zeit entstand.

Bereits die Römer errichteten an dieser Stelle eine Holzbrücke, die 1345 durch eine gedeckte Steinbogenbrücke ersetzt wurde. Im September 1944 wurde dieses historische Bauwerk bei einem Bombardement der Alliierten Streitkräfte zerstört.

Die heutige Brücke wurde erst 1951 nach dem Vorbild des mittelalterlichen Bauwerkes errichtet. Dabei hielt man sich so eng wie möglich an das optische Erscheinungsbild der alten Brücke und vergaß auch die kleine Kapelle im mittleren Pfeiler der Brücke nicht. Lediglich die Anzahl der Bögen wurde beim neuen Bauwerk von 10 auf 5 reduziert.