Puente Romano, Cangas de Onis / Spanien

Diese Brücke im asturischen Cangas de Onis führt über den Rio Sella und ist eine der vielen "Römerbrücken", die rein gar nichts mit dem römischen Imperium zu tun haben.

Vermutlich entstand sie im 14. Jahrhundert während der Regierungszeit Alfons XI (dem "Rächer"), des Königs von Kastilien und Leon. Alfons kämpfte während der Reconquista gegen die Mauren und starb bei der Belagerung von Gibraltar.

Unter dem größten Brückenbogen hängt heute eine Replik des "Siegeskreuzes" (Cruz de la Victoria) aus dem Jahre 908.